Klausurtag am 6.5. in Halver

Die Koordinierungsgruppe unserer Pfarrei hat zu diesem Klausurtag neben dem Pfarrgemeinderat und dem Kirchenvorstand auch alle Gemeinderäte, die Mitglieder der Arbeitsgruppen und alle Interessierten eingeladen.

Ziel war es, die Ergebnisse der Arbeitsgruppen mit entsprechenden Handlungsoptionen vorzustellen und am Ende in ihrer Bedeutung zu bewerten.

Hier finden Sie einige Eindrücke des Tages.

 

Mit den Ergebnissen dieses Tages werden nun Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand weiter planen.

Arbeitsgruppen ab Januar 2017

Über 70 Engagierte aus allen Gemeinden der Pfarrei waren am 20.11.16 gespannt auf die Ergebnisse unserer Umfrage "Kirche neu denken".

Nach der Präsentation durch Prof. Vieregge gab es regen Austausch und Gespräche in Kleingruppen.

 

Hier können Sie einen Eindruck von den Ergebnissen bekommen - durch die Präsentation vom 20.11. und die Zusammenstellung der auf den Umfragebögen eingetragenen Texte.

 

Fünf AGs werden nun bis Frühjahr 2017 konkrete Vorschläge für die Zukunft der Pfarrei bis 2030 machen.

 

Sie arbeiten unter den Überschriften:

  • Lokal (leben)
  • Beständig (bleiben)
  • Glaubwürdig (auftreten)
  • Christlich ökumenisch (handeln)
  • Modern (werden)

 

Eine sechste AG wird die zur Verfügung stehenden Ressourcen in den Blick nehmen.

 

Sind Sie interessiert, sich ab Januar 2017 an einer AG zu beteiligen?

Dann kontaktieren Sie Pfr. Optenhöfel!

Umfrage-Ergebnisse

Hier finden Sie die Umfrage-Ergebnisse, wie Professor Vieregge sie am 20.11.2016 dem Plenum der Teilnehmer des "Zukunftstages" präsentierte:

Download
Ergebnisse der Umfrage
Pra_esentation_Vieregge_2016-11-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Ergänzende Wortbeiträge

Bei unserer Umfrage kommten neben der Bewetung durch Ankreuzen auch persönliche Wortbeiträge ergänzt werden. Hier alle Beiträge in der Übersicht:

Download
Übersicht der Wortbeiträge
Texte_Umfrage_2016-11.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 63.2 KB

Bilder des Zukunftstages

Presse am 30.08.2016 in Breckerfeld

Der Fragebogen im Überblick